Zurück zum Inhalt Direkt zur Navigation
Lesen Sie mehr

Über uns

Das Volvo-Autohaus Harrie Arendsen wurde im Jahr 1968 gegründet. Harrie Arendsen begann als Autohändler für viele Marken,
doch schon bald bot sich ihm die Möglichkeit, offizieller Vertragshändler für Volvo zu werden.
 

1977 wurde die Marke Volvo durch den Typ Volvo 343 erweitert. Dieser Pkw sollte für Volvo ein größeres Verkaufsvolumen erzielen,
daher wurde beschlossen, auch in Doetinchem eine Niederlassung zu eröffnen.

Ca. 1980 wurde das Unternehmen durch den Bereich Schadensbehebung erweitert. Auf Wunsch von Volvo wurde im Jahr 1981 in Zevenaar die
3. Niederlassung von Harrie Arendsen eröffnet. Dieses neue Gebäude wurde im März 1981 feierlich in Betrieb genommen. 1995 wurde in
s'Heerenberg an der Grensstraat ein weiteres Gebäude errichtet. Anfangs wurde dort auch ein Autohaus für diverse Marken betrieben. Als
im Jahr 2000 beschlossen wurde, auch in Doetinchem ein neues Gebäude zu errichten, wurde die Entscheidung, das Autohaus für diverse
Marken von 's-Heerenberg in Doetinchem unterzubringen, schnell getroffen.



2000 war auch das Jahr, in dem Frank Arendsen die Geschäftsführung von Harrie Arendsen übernahm und ab diesem Zeitpunkt der offizielle
Vertragpartner von Volvo Cars Niederlande für die gesamte Harrie Arendsen Groep war. Frank Arendsen war bereits seit 1997 Geschäftsführer
der Niederlassung in Zevenaar.


Im Mai 2005 übernahm das Volvo-Autohaus Harrie Arendsen den Geschäftsbetrieb für Volvo vom Volvo Händler Deunk-Hendriksen mit Niederlassungen
in Ruurlo und Winterswijk; ein Betrieb mit einem guten Ruf im Umkreis von Ruurlo und Winterswijk. Es war eine große Herausforderung, diesen Weg
weiterzugehen. Seit der Übernahme hatte Frank Arendsen das Bestreben, die genannten Unternehmen langfristig zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammenzuführen. Im Jahr 2007 wurde die Niederlassung in Winterswijk geschlossen und die Arbeiten wurden von Ruurlo aus weitergeführt.
Um den Next Face-Standards von Volvo zu entsprechen, wurde 2009 die Niederlassung in Zevenaar umgebaut. Das Next Face-Konzept von Volvo
hat ein „skandinavisches Gesicht“: Ruhe, Natur und Qualität. Dafür wurden viele natürliche Materialien gebraucht; alles ist modern, hell und geräumig.
Im Jahr 2011 hat auch die Niederlassung in Doetinchem ein Facelift erhalten und 2012 wurde eine neue Niederlassung an einem neuen Standort in
Ruurlo realisiert, die aus nachhaltigen Rohstoffen erbaut wurde und mit der modernsten Technik ausgestattet ist, wodurch die Arbeitsbedingungen
für die Mitarbeiter optimal sind.

Preise
Das Volvo-Autohaus Harrie Arendsen ist mit seinen Niederlassungen in Doetinchem, Ruurlo und Zevenaar sowohl in den Regionen Liemers,
Graafschap als auch Achterhoek vertreten. In den vergangenen 40 Jahren hat man beweisen können, dass Qualität für uns an erster Stelle steht.